Vergleiche der Übersetzungstools

Kostenlose Übersetzungstools sind im Internet für jedermann zugänglich und jeder von uns war dort schon einmal auf der Suche nach einer passenden Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche oder aus dem Polnischen ins Deutsche von einzelnen Wörtern oder sogar ganzen Sätzen. Aber welches Übersetzungstool eignet sich für die Übersetzung von einzelnen Wörtern am besten? Und welches für die Übersetzung von ganzen Sätzen? Dies möchten wir anhand eines Vergleiches verschiedener Übersetzungstools herausfinden. Ein wichtiger Punkt ist hierbei auch, ob alle osteuropäischen Sprachen (mit denen wir uns Tag für Tag auseinandersetzen) in den verschiedenen Übersetzungstools beinhaltet sind oder, ob es hierfür noch spezielle Tools gibt.

Auf dem Bild ist eine Weltkugel zusehen.

Google Übersetzer

Der Google Übersetzer ist wahrscheinlich das bekannteste Übersetzungstool. Es wird in der Google Suchmaschine, wenn man nach einem „Übersetzer“ sucht zu allererst angezeigt. Das Übersetzungstool verfügt über alle möglichen Sprachen von Albanisch über Kasachisch bis hin zu Weißrussisch. Doch leider fehlt die exotische Sprache Turkmenisch in der Auflistung der Sprachen.

Mit dem Google Übersetzer können Sie nicht nur einzelne Wörter übersetzen, sondern auch ganze Sätze. Die Aussprache der Wörter oder Sätze können Sie sich ebenso anhören, was beim Erlernen einer Sprache sehr behilflich sein kann, die Richtigkeit der Übersetzungen lassen jedoch oft zu wünschen übrig.

Babylon Übersetzungstool

Das Babylon Übersetzungstool wird von vielen Personen genutzt und ist für die Sprachkombination Deutsch Englisch sehr empfehlenswert, da sie mehrere und korrekte Übersetzungsmöglichkeiten liefert. Für andere Übersetzungen aus dem Polnischen ins Deutsche sollte man sie ignorieren, da weder die Sätze noch die Wörter eine Korrektheit aufweisen. Ein weiterer Nachteil ist, dass die Anzahl der Sprachen sehr begrenzt ist und die Sprachen nicht alphabetisch sortiert sind. Für die Übersetzung von osteuropäischen Sprachen ist es demnach nicht zu empfehlen, da auch nur die folgenden Sprachen angeboten werden: Tschechisch, Ungarisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Türkisch und Ukrainisch.

Übersetzungstool Leo

Das Übersetzungstool Leo stellt verschiedene Online-Wörterbücher zur Verfügung, deren Übersetzungen sehr qualitativ sind. Außerdem kann man sich die Aussprache des jeweiligen Wortes anhören. Der einzige Nachteil ist, dass die Auswahl der Sprachen sehr gering ist. Sie haben nur die Möglichkeit zwischen acht Sprachpaaren zu wählen, zu welchen Polnisch und Russisch gehören.

Übersetzungstool Pons

Das Übersetzungstool Pons ist mit dem Übersetzungstool Leo vergleichbar, da es ebenso ein Online-Wörterbuch darstellt, welches einzelne Wörter oder Redewendungen übersetzt, die man sich ebenso anhören kann. Hier haben Sie jedoch eine größere Auswahl an verschiedenen Sprachen und können sogar ein neues Wort, welches dem Wörterbuch fehlt, eintragen oder sich bei Übersetzungsproblemen an das Forum von Pons wenden. Pons verfügt jedoch auch über einen einzelnen Textübersetzer und empfiehlt bei Bedarf einer professionellen Übersetzung bestimmte Übersetzungsbüros.

Übersetzungstool Abacho

Dank dem Übersetzungstool Abacho können Sie Wörter oder einen Text von bis zu 1.000 Zeichen übersetzen lassen. Hier haben Sie jedoch nur die Wahl zwischen den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch.

Automatisches Übersetzungstool Linguee

Beim automatischen Übersetzungstool Linguee können Sie zwar einzelne Wörter eingeben, deren Übersetzung wird aber nur in einem bestimmten Kontext angezeigt. Wenn Sie nach einem bestimmten Wort suchen, kriegen Sie demnach nicht die exakte Übersetzung, da Sie sich diese dann aus dem Kontext aussuchen müssen und dies stellt eine gewisse Problematik dar, wenn man die Zielsprache kaum kennt. Vor allem bei flektierenden Sprachen, osteuropäischen Sprachen ist dies sehr schwierig, da der Nominativ eines Wortes eine andere Endung hat als der Instrumental. Für die Übersetzungen von Deutsch Englisch ist dieses Übersetzungstool hingegen von größerem Nutzen, da die Übersetzungen von einzelnen Wörtern sowie Beispiele angegeben werden.

Hier finden Sie auch eine größere Auswahl an verschiedenen osteuropäischen Sprachen als bei Babylon: Russisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Rumänisch, Ungarisch, Slowakisch, Bulgarisch, Slowenisch, Litauisch, Lettisch und Estnisch. Die Sprachen sind hier jedoch nicht nach dem Alphabet geordnet.

Übersetzungstool für die ganze Homepage „Free Website Translations“

Falls Sie auf der Suche nach einem Übersetzungstool für die ganze Homepage sind, sollten Sie von Free Website Translations Gebrauch machen. Hier können Sie nicht nur zwischen zahlreichen Sprachen wählen, sondern haben auch die Möglichkeit sich Ihre oder andere Internetseiten vollständig übersetzen zu lassen. Natürlich wird die Übersetzung nicht einwandfrei sein, aber Sie können sich einen ersten Überblick über die Homepage in einer anderen Sprache verschaffen. Anzumerken ist dabei jedoch, dass man nach der Eingabe der URL auf die Seite des Google Übersetzers verwiesen wird.

Übersetzungstool WorldLingo

Das Übersetzungstool WorldLingo bietet eine riesige Palette an Optionen für Ihre Übersetzungen an. Sie können E-Mails, Texte und Websites übersetzen lassen. Das größte Highlight ist jedoch der kostenlose Dokumentenübersetzer, den Sie nutzen können, indem Sie Ihr Dokument hochladen. Zusätzlich können Sie zwischen vielen verschiedenen Sprachen wählen.

Anbei erhalten Sie einen kurzen und kompakten Überblick über alle aufgezählten Übersetzungstools.

Name des ÜbersetzungstoolsLinkBewertung

Google Übersetzer

https://translate.google.de/?hl=degeeignet für die Übersetzung einzelner Wörter, verfügt über fast alle osteuropäischen Sprachen (Turkmenisch fehlt)

Babylon Übersetzungstool

http://uebersetzung.babylon.com/empfehlenswert für die Sprachkombination Deutsch Englisch, jedoch nicht für osteuropäische Sprachen

Übersetzungstool Leo

https://dict.leo.org/ende/index_de.htmlqualitative Übersetzungen, jedoch nur für 8 Sprachenpaare (darunter Polnisch & Russisch)

Übersetzungstool Pons

http://de.pons.com/qualitative Wort- und Textübersetzungen

Übersetzungstool Abacho

http://www.abacho.de/uebersetzer-main/kleine Auswahl an Sprachen, als osteuropäische Sprache ist nur Russisch vorhanden

Automatisches Übersetzungstool Linguee

http://www.linguee.de/deutsch-englisch/uebersetzung/automatisches+%C3%BCbersetzungsprogramm.htmlgroße Auswahl an osteuropäischen Sprachen, für Übersetzungen jedoch nicht empfehlenswert, nur für die Sprachkombination Deutsch Englisch

Free Website Translations

http://free-website-translation.com/?deÜbersetzung einer ganzen Homepage für einen ersten Überblick gut

Übersetzungstool WorldLingo

http://www.worldlingo.com/de/products_services/worldlingo_translator.html

 Übersetzungen von E-Mails, Texten, Websites & Dokumenten, Wahl zwischen vielen verschiedenen Sprachen

 

Abschließend ist zu sagen, dass die Übersetzungstools von Pons und Leo am Nützlichsten sind, da sie sehr qualitative Übersetzungen einzelner Wörter liefern. Bei Übersetzungen von ganzen Websites können Sie sich jedoch kaum auf die Übersetzungstools WorldLingo und Free Website Translations verlassen, da die Übersetzungen sehr fehlerhaft sind, für einen ersten Überblick reichen diese dennoch aus. Falls Sie Ihre eigene Website übersetzen lassen wollen, empfehle ich Ihnen ein qualifiziertes Übersetzungsbüro, welches auf das Übersetzen von Homepages spezialisiert ist. Dann sind Sie nämlich auf der sicheren Seite.

Wenn Sie speziell auf der Suche nach Übersetzungen für osteuropäische Sprachen sind, bietet das Google Übersetzungstool die größte Auswahl an. Da die Korrektheit meistens in Frage zu stellen ist, sind wie oben genannt die Übersetzungstools Pons und Leo zu empfehlen. Da diese jedoch nicht über viele osteuropäische Sprachen verfügen, sollten Sie sich bei wichtigen Übersetzungen an einen professionellen Übersetzer wenden, der auf seinem Gebiet Experte ist.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Michael |

Hallo,

vielen Dank für Ihren informativen Beitrag. Es scheint, als ob Uncle Google wieder am ersten Platz ist. Wenn es über automatische Translators geht, gibt es für Google Translator leider nicht zu viel Konkurrenz.

Kommentar von Gustav Sucher |

Hallo, danke für die super Übersicht. Leider kann man die Tabelle nicht vollständig ansehen, was etwas schade ist. Danke aber für den tollen Blog!

Ihr Kontakt zu uns:


Eimer & Eimer
Fachübersetzer für Osteuropa e. K.

Hanauer Landstraße 521
60386 Frankfurt am Main

Tel.: 069 41674040
Fax: 069 41674044
E-Mail: info@eimer-eimer.de





Datenschutzerklärung*