von Kristina Prostran

Die Kunst des Handwerks und das kulturelle Erbe Usbekistans

 

Verzierungen, Holzschnitzereien, türkisblaue Fliesen und Ornamente ziehen sich wie ein roter Faden durch die prächtigen Bauten Usbekistans. Jahrtausend alte Handwerkskunst und architektonische Schätze sind allgegenwärtig und ein wichtiger Bestandteil des Landes. Seit jeher begeistert diese unverwechselbare Kunst Touristen und Besucher aus aller Welt.

Weiterlesen …

von Kristina Prostran

Geschichte und Menschen Usbekistans

Auf der berühmten Seidenstraße faszinieren prächtige Bauten und kulturelle Schätze Menschen aus aller Welt. Doch mindestens genauso faszinierend sind die Menschen selbst, die in diesem Land leben und noch lange in Erinnerung bleiben. Denn sind es nicht gerade die Menschen, die ein Land zu dem machen, was es ist? Lernen wir nicht gerade durch sie neue Kulturen und Bräuche kennen?

Weiterlesen …

von Kristina Prostran

Die Seidenstraße Usbekistans

Zwischen kulturellem Erbe und dem Zauber aus 1001 Nacht

Türkisblaue Ornamente, prachtvolle Bauten und der Zauber aus 1001 Nacht – Die Seidenstraße Usbekistans vereint Kultur, Geschichte und Mythos. Entlang der alten Seidenstraße warten mhytische Städte, wie Taschkent, Samarkand, Chiwa und Buchara nur darauf entdeckt zu werden. 

Usbekistan

Weiterlesen …

Ihr Kontakt zu uns:


Eimer & Eimer
Fachübersetzer für Osteuropa e. K.

Hanauer Landstraße 521
60386 Frankfurt am Main

Tel.: 069 41674040
Fax: 069 41674044
E-Mail: info@eimer-eimer.de





Datenschutzerklärung*