von Biliana Nikolova

DIE SIEBEN RILA-SEEN – DAS KRISTALLHERZ VON BULGARIEN

Auf dem Bild sind die sieben Rila-Seen zu sehen.

Eine alte Legende erzählt, dass vor vielen tausend Jahren, noch bevor sich die Menschen auf der Erde niedergelassen hatten, ein Riese und eine Riesin im Herzen vom Rila-Gebirge lebten. Die Liebe zwischen ihnen und die Liebe zu der Schönheit Ihres Heimes war grenzenlos. Die beiden haben jeden Tag ihr gemütliches und sonniges Zuhause mit Gras und Blumen geschmückt, die spitzen Gipfel sauber gehalten und alle Stürme und die ganze Welt erfreuten sich ihrer Liebe.

Weiterlesen …

von

Unterwegs in Osteuropa: Das Rosental in Bulgarien

Das berühmte Rosental bei Kazanlak in der Mitte Bulgariens ist ein zauberhafter Ort, in dem man die Zeit einfach zurückdrehen kann und sich während der Rosenernte von Mitte Mai bis Mitte Juni vom Duft der herrlichen Damszener-Rosen betören lassen kann.

Auf dem Bild sind Damszener-Rosen zusehen.

Weiterlesen …

von

Tänze in Südosteuropa - der Reigentanz

Wer schon einmal seinen Urlaub in Bulgarien, Kroatien, Serbien, Rumänien oder Mazedonien verbracht hat, hat mit Sicherheit schon mehrmals die im Kreis tanzenden Menschen beobachtet und vielleicht sich von der Tanzdynamik anstecken lassen.

 

Auf dem Bild sind Frauen zusehen, die den Reigen tanzen.

Weiterlesen …

von

Gott hat nur Wasser geschaffen, aber der Mensch machte den Wein!

Heute möchten wir Ihnen über ein hierzulande eher unbekanntes bulgarisches Volksfest erzählen. Aus meiner Kindheit erinnere ich mich, dass mein Vater an diesem Tag schon früh am Morgen mit einigen Freunden und Verwandten zu einem Weinberg eilte. Zuhause herrschte eine feierliche Atmosphäre und später sammelten sich alle Männer bei einem festlichen Mahl zusammen. Man lachte viel und es wurde reichlich Wein ausgeschenkt und getrunken. Denn am 14. Februar wird traditionsgemäß in Bulgarien der Tag des Weines zu Ehren des Hl. Tryphon (in Bulgarien als Trifon Zarezan bekannt) und zu Ehren aller Winzer und all derjenigen gefeiert, die dem Wein aus Leidenschaft verfallen sind. Der Heilige Trifon (auf Bulgarisch Sveti Trifon) gilt in Bulgarien als Patron des Weines.
In der orthodoxen Kirche wird am 14. Februar das Fest von Sveti Trifon feierlich begangen.

Auf dem Bild sind Bulgaren in ihren Trachten zusehen.

Weiterlesen …

Ihr Kontakt zu uns:


Eimer & Eimer
Fachübersetzer für Osteuropa e. K.

Hanauer Landstraße 521
60386 Frankfurt am Main

Tel.: 069 41674040
Fax: 069 41674044
E-Mail: info@eimer-eimer.de





Datenschutzerklärung*